Text vorlesen lassen speak_it
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.
Vergrössern
der Schrift:

Ctrl und + drücken oder scrollen

Lerntipp

Häufige Fragen

 

Häufige Fragen zum Thema Legasthenie (Dyslexie)

 

 

 

 


 

Universität München
Eine sehr ausführliche Beantwortung zentraler Fragen zu Symptomatik, Diagnostik, Ursachen, Verlauf und Förderung bzw. Behandlung der Legasthenie gibt das Klinikum der Universität München - Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Die Auswahl und Darstellung der Themen orientiert sich an den von Betroffenen, Eltern und Lehrern am häufigsten gestellten Fragen. Im Literaturverzeichnis wird auf weiterführende Literatur hingewiesen.

▪ Legasthenie - erkennen
▪ Legasthenie - Ursachen
▪ Legasthenie - Verlauf und Fremdsprachen
▪ Legasthenie - Förderung
▪ Legasthenie - Literatur

Klinikum der Universität München

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Michael Kortländer
Vielleicht fragen Sie sich persönlich:
Wie stark bin ich von Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten betroffen?
Falls Sie sich manchmal diese Frage stellen,

können Sie über LegaKids mehr Klarheit erhalten.

LegaKids® ist ein Soziales Unternehmen (NonProfitOrganisation) und verfolgt ausschliesslich soziale und/oder gemeinwesenbezogene Zielsetzungen. Die Arbeit dient sozialen Zwecken, und die Erträge werden nicht privat angeeignet.

Test Erwachsene 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Duden Ratgeber
Der DUDEN-Verlag liefert mit seinem pädagogisch orientierten Ratgeber Lernprobleme erfolgreich meistern!

Hintergrundinformationen, Aufklärung und Hilfestellungen zur Rechenschwäche, Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS, Legasthenie) und Englischschwäche.

 

pdf   Ratgeber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Weder faul noch dumm
Der Studienkreis hat einen sehr guten Ratgeber für Eltern herausgegeben: Weder faul noch dumm!

Dr. Andrea Schulz erörtert in der Broschüre den Erwerb der Rechtschreib- bzw. Rechenfähigkeit und mögliche Störungen dieses Prozesses. Er beschreibt, wie eine Teilleistungsschwäche schon vor der Einschulung erkannt werden kann und welche Möglichkeiten zur Unterstützung es innerhalb und außerhalb der Schule gibt. Nicht zuletzt stellt er die Grundlagen professioneller Förderung vor und gibt wichtige Literaturhinweise und Link-Tipps.

Quelle: lese-rechtschreib-schule.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Wortsalat im Kopf

Wortsalat im Kopf

Kinder, die unter einer Lese-Rechtschreib-Störung leiden, sind weder dumm noch faul. Frühe Förderung schützt vor immer tieferem Frust. test klärt auf. Kinder, die unter einer Rechtschreibstörung leiden, sind nicht dumm, auch nicht faul. Frühe Förderung kann sie vor einer "Versagerkarriere" bewahren.
Auszug aus dem Heft Test 4/2003 der Stiftung Warentest, Journal Gesundheit

 

pdf  Wortsalat im Kopf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Oesterreich
aus Österreich

- aber auch für die Schweiz interessant


Modell zur schulischen Förderung

von Kindern mit Lese-Rechtschreibschwäche

 

pdf  Download